Hakenkreuz

Die Abbildung des Hakenkreuzes ist nach deutschem Recht (§§ 86, 86a StGB) verboten. Hakenkreuzabbildungen auf denen es durchgestrichen ist (Beispielbild), in den Müll geworfen (Beispielbild) oder sonstwie die Gegnerschaft zum Nationalsozialismus ausgedrückt wird sind allerdings erlaubt.

Schwarz-Weiß-Rote Fahne

Die Farben Schwarz, Weiß und Rot waren bis zum Ende des Ersten Weltkrieges die offiziellen Farben des Deutschen Reiches, wurden dann zu Zeiten der Weimarer Republik durch die Farben Schwarz, Rot und Gold ersetzt, um dann schließlich zu Zeiten der Machtübernahme Hitlers 1933 wieder durch die Schwarz-Weiß-Rote (Beispielbild) und die (gleichfarbige) Hakenkreuzflagge abgelöst zu werden.
Mit diesen Farben wird also meist eine Annäherung zur Symbolik des Nationalsozialismus deutlich.
"Hitler" schrieb ihnen in "Mein Kampf" einen antisemitischen Bedeutungsgehalt zu: ''Im Rot sehen wir den sozialen Gedanken der Bewegung, im Weiß den Nationalistischen und im [schwarzen] Hakenkreuz die Mission des arischen Menschen und [...] der schaffenden Arbeit, die ewig antisemitisch war und antisemitisch sein wird."

Keltenkreuz

Das stilisierte Keltenkreuz (Beispielbild) ist in Knuddels ebenfalls verboten, da es meist eine Verbindung zur "White Power"-Bewegung symbolisiert. Das Keltenkreuz war auch das Zeichen der rechtsextremen und verbotenen Volkssozialistischen Bewegung Deutschlands, was es in diesem Kontext zu einem strafrechtlich verbotenen Symbol macht.

Schwarze Sonne

Die "Schwarze Sonne" (Beispielbild) ist ein Symbol welches im Dritten Reich durch die SS geprägt wurde und heutzutage immernoch in der rechtsextremen und neonazistischen Szene als Erkennungsmerkmal genutzt wird.
In Knuddels ist dieses Symbol aufgrund dieses Hintergrundes ein verbotenes Symbol.

Sig-Rune

In der Zeit des Nationalsozialismus war die einfache Siegrune das Emblem des Deutschen Jungvolks in der Hitler-Jugend. Die aus der Sturmabteilung (SA) ausgegliederte Schutzstaffel (SS) der NSDAP hatte die doppelte Sig-Rune als Symbol (stilisiertes gezacktes S). Neben dem Hakenkreuz ist die Siegrune das Symbol, welches am deutlichsten auf nationalsozialistische Vorstellungen oder Absichten hinweist.
Nach dem deutschen Strafgesetzbuch ist die Verwendung dieses Zeichens strafbar, wordurch es natürlich auch in Knuddels verboten ist.